Inserieren? Inserieren!

http://www.radical-mag.com ist seit Anfang 2011 online. Wir waren jetzt drei Monate sehr fleissig, wir haben viel geschrieben und noch viel mehr gelernt – und wir sind der Überzeugung, dass wir ein feines, aussergewöhnliches Produkt im Netz haben.

Doch auch wir leben nicht allein von Luft und Liebe und viel Arbeit. Darum erscheint es uns jetzt an der Zeit, dass wir uns auf die Suche nach Inserenten begeben. Ja, wir wissen, dass Werbung auf dem Internet ein heikles Thema ist, ja, wir wissen auch, dass wir (noch) nicht die Grösse von Newsnetz, Blick und Co. haben, aber wir wissen schliesslich auch noch, dass wir ein ausgezeichnetes, von den Lesern sehr geschätztes und zudem rasant wachsendes Produkt anbieten können. Einige wichtige Zahlen dazu finden Sie weiter hinten.

Wir, die pruductions ag, sind ein Kleinstunternehmen. Wir müssen den organisatorischen Aufwand so gering wie möglich halten. Deshalb können und wollen wir Ihnen nur genau definierte Angebote machen, die einerseits monatlich, andererseits jährlich zu buchen sind. Weil wir ein noch so junges Produkt haben, werden wir Ihnen hier zudem einige Sonderangebote offerieren. Wir bitten aber jetzt schon um Verständnis, dass wir keine Rabatte geben können, das würde unsere Logistik überfordern.

Unsere Angebote: 1 – der «Kleinwagen»

Beginnen wir ganz sanft und einfach: Wir platzieren jeweils am Ende unserer Geschichten über Ihre Marke einen direkten Link auf Ihre Website (oder wohin Sie wollen). Wenn wir viele Geschichten zu Ihrer Marke haben, dann gibt das viele Links; und sonst halt nicht. Das sieht dann so aus:

Preis monatlich: 100 Franken.

Sonderangebot bis Ende Jahr: 500 Franken.

Unsere Angebote: 2 – der «Minivan»

Auch auf http://www.radical-mag.com generieren die Bildergalerien am meisten Traffic (nicht ganz so viel wie andernorts, der Anteil liegt deutlich unter 50 Prozent). Deshalb ist die Platzierung Ihres Logos samt direktem Link auf Ihre Website (oder wohin Sie wollen) in den Bildergalerien auf jeden Fall eine interessante Option. Weil sie halt gut beachtet wird. Und auffällig ist. Das sieht dann so aus:

Dieses Bild oben lässt sich vergrössern, damit Sie einen besseren Eindruck erhalten. Im Detail sieht das dann so aus:

Preis monatlich: 300 Franken.

Sonderangebot bis Ende Jahr: 1500 Franken.

Unser Angebote: 3 – die «Mittelklasse»

Wir haben eine, wir wir hoffen, anständige und vernünftige Möglichkeit gefunden, wie und wo wir die grossflächigen Inserate platziert sehen wollen. Wir mögen keine Banner und erst recht keine Pop-ups, doch wir haben natürlich auch vollstes Verständnis für unsere (potenziellen) Kunden, dass sie gut aussehen wollen. Der beste Ort dafür erscheint uns das Ende der Geschichte – dort, wo es dann weiter geht zu den Bilder-Galerien. Also, wer die Bilder sehen will, der muss an den einseitigen Inseraten vorbei. Die sehen so aus:

Auch dieses Bild lässt sich vergrössern.

Der Clou dabei ist der Algorithmus – die Inserate wechseln dauernd, schön fair für alle, 24 Stunden am Tag. Man wird bei einem Besuch kaum je das gleiche sehen, jeder User sieht etwas anderes. Die Inserate beinhalten einen direkten Link, dazu gibt es Liste unserer Kunden, ebenfalls mit direktem Link. Und eine klare Aufforderung an Leserinnen und Leser, unsere Inserenten zu besuchen; wir werden uns zudem erlauben, die User einmal täglich darauf aufmerksam zu machen, dass sie noch keine Inserate-Seite besucht haben.

Preis monatlich: 1500 Franken.

Sonderangebot bis Ende Jahr: 7500 Franken.

Unsere Angebote: 4 – das «Coupé»

Diese Variante ist eigentlich genau gleich wie die «Mittelklasse», das einseitige Inserat nach dem Artikel und vor der Bilder-Galerie. Aber sie besteht aus einer sehr schicken Doppelseite. Diese wird dann auch in den Algorithmus mit den Ein-Seitern eingebunden, einen Link auf der Liste gibt es ebenfalls. Aber so eine Doppelseite ist halt richtig cool. So darf man sich das vorstellen:

Preis monatlich: 2500 Franken.

Sonderangebot bis Ende Jahr: 12’500 Franken.

Unsere Angebote: 5 – die «grosse Limousine»

Jetzt gehen wir ans Eingemachte. Ja, wir geben tatsächlich einen Platz auf unserer Homepage her, und erst noch einen schönen, feinen, wunderbaren. Und, etwas günstiger, den gleichen Raum auch den jeweiligen Einstiegsseiten. Also, es geht um unten rechts:

Das sieht dann im Detail so aus:

Doch das geben wir nicht einfach so her. Es muss ein anständiges Sujet sein. Natürlich wird von dort direkt weiter verlinkt, auf Ihre Website (oder wohin auch immer – Wettbewerb, Film?).

Preis monatlich Homepage: 7500 Franken.

Preis monatlich Einstiegsseiten: 3000 Franken.

Und nein, da machen wir keine Sonderangebote bis Ende Jahr, aus dem ganz einfachen Grund, weil wir dort nicht dauernd das gleiche Sujet sehen wollen. Aber wir sind natürlich gerne zu Diskussionen bereit, falls Sie entsprechende und gute Ideen haben.

Unsere Angebote – das Kleingedruckte

Diese Angebote gelten ab sofort. Die Sonderangebote sind bis Ende Mai gültig, danach macht es auch nicht mehr viel Sinn.

Pro Monat ist ein Sujet-Wechsel inbegriffen, das gilt selbstverständlich auch für unsere Sonderangebote. Sollten Sie das Sujet öfter wechseln wollen, verrechnen wir das zum Selbstkostenpreis von je 100 Franken.

Selbstverständlich machen wir Ihnen bei Interesse genaue Angaben über Grösse etc… Wir können Ihnen versichern, dass es ganz einfach ist, unsere Software ist völlig unkompliziert.

Sollten Sie besondere Wünsche und Ideen haben, so haben wir dafür jederzeit ein offenes Ohr.

Kooperationen – ein Mehrwert

Derzeit haben wir mit der österreichischen «auto revue» ein feste Zusammenarbeit. Wir beziehen die besten Reportagen von unseren Kollegen, kluge Essays, schöne Bilderstrecken und auch News. Im Gegenzug liefern wir unsere Veteranen-Geschichten, News-Stories sowie unsere Exklusiv-Geschichten (COTY…) nach Wien. Zudem werden wir wieder dabei sein beim absolut einmaligen «Supertest» der «auto revue». www.autorevue.at

Noch sicher bis Ende Mai sind wir zudem auf Newsnetz (Tages-Anzeiger, Basler Zeitung, Berner Zeitung, Der Bund, etc.) vertreten, ebenfalls mit unseren Veteranen. Wir wissen noch nicht, wie es dort weiter gehen wird, doch unsere Zahlen sind gut, sehr gut sogar, den Usern gefallen unsere Beiträge anscheinend.

Ganz frisch vertreten sind wie übrigens auch auf http://www.chromjuwelen.com, einem der erfolgreichsten (und auch coolsten) Auto-Sites überhaupt, dort mit einem RSS-Feed. www.chromjuwelen.com

Und nicht vergessen wollen wir unseren wöchentlichen Newsletter, den wir jeweils am Montag versenden. Derzeit haben wir rund 300 echte Adressen, die ihn persönlich erhalten, doch auch diese Zahl wächst schnell. Sie sehen unseren Newsletter hier.

Klartext: ein paar Zahlen

Es ist uns bewusst, dass wohl nirgends mehr geschummelt wird als mit den Leserzahlen auf dem Internet. Wir kommunizieren hier ganz offen, und auf Anfrage sind wir gern bereit, Ihnen Zugang zu unseren Statistiken zu geben.

Etwas ausführlicher sieht das so aus. Wir hatten gut begonnen, im Januar:

Unique Users: 2005

Seiten: 32’281

Zugriffe total: 94’082

Der Februar verlief dann etwas entäuschend:

Unique Users: 2982

Seiten: 33’469

Zugriffe total: 95’578

Im März ging dann aber die Post schon mehr ab:

Unique Users: 6849

Seiten: 56’210

Zugriffe total: 212’111

Wir haben Ende März unsere Strategie geändert, ganz neue Ideen kreiert. Und das mit Erfolg. Am 1. April – kein Scherz – erreichten wir folgende Zahlen:

Unique Users: 1023

Seiten: 7306

Zugriffe total: 31’119

Wir gehen nicht davon aus, dass wir dieses Tempo halten können im April, aber 400’000 Zugriffe werden wir schaffen. Und dann jeden Monat mindestens 10 Prozent mehr. Dafür können wir natürlich keine Garantie abgeben, doch wir sind sehr ehrgeizig. Und umtriebig. Und engagiert. Und wir haben noch so ein paar Ideen im Hinterkopf.

Noch ein paar wichtige Zahlen:

– die durchschnittliche Verweildauer auf unserem Site beträgt 304 Sekunden.

– wir haben bereits über 5000 bookmarks.

Und wie geht es weiter?

Alles in Kürze? Hier gibt es ein Fact-Sheet.

Sollten Sie Interesse haben, bei «radical» zu inserieren, so wenden Sie sich doch völlig unverbindlich an:

office@pruductions.ch

Peter Ruch ist auch jederzeit telefonisch zu erreichen: +41/79/401 19 27.

Falls nicht, so gibt Ihnen gerne Markus Chalilow Auskunft: +41/79/482 33 93

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s