Newsletter 18/2011

Verehrte Leserin, geehrter Leser,

manchmal überholt die Aktualität sich selbst. Da haben wir einen Testbericht zum Porsche 911 GTS geschrieben, in der Annahme, dass sei nun der letzte Elfer der aktuellen Baureihe, bevor dann im Herbst auf der IAA in Frankfurt die Neuauflage vorgestellt wird. Aber quasi gleichzeitig, wie wir mit der GTS-Geschichte online gingen, kam die Meldung von einem noch allerletzten 911er, dem GT3 RS 4.0. Aber der Testbericht zum GTS ist trotzdem lesenswert – und wir diskutieren gern über die Frage, ob er das viele Geld, das er kostet, auch wirklich wert ist.

Porsche 911 GTS – ab in den Himmel

Fahrbericht Renault Twizy – Bonsai-Stromer

Weitere Fahrberichte und Tests gibt es unter: Erfahrungen

Der Frühling macht alles neu, und den Frühling spüren auch die Automobil-Hersteller. Den Porsche 911 GT3 RS 4.0, 500 PS, sündhaft teuer, nur 600 Stück, haben wir schon erwähnt, doch wir haben noch ein Fahrzeug gefunden, das hat noch mehr PS (640), kostet noch mehr (640’000 Franken), wird noch seltener sein (neun Stück werden gebaut): den Alfa Romeo TZ3 Stradale.

Alfa Romeo TZ3 Stradale – Zagato, aber bissig

Porsche 911 GT3 RS 4.0 – noch ein Zucken

Wir möchten Ihren Blick aber auch gen Osten wenden, genauer: nach China, denn dort geht derzeit unglaublich die Post ab. Unter anderem bei Peugeot, die Franzosen präsentierten in Shanghai ein komplett in China entwickeltes Konzept, den SxC. Der ist ziemlich unnötig, doch wir schreiben in diesem Artikel noch weit mehr, nämlich etwas von einem neuen 301 sowie vom Nachfolger des 607.

Peugeot SxC – Sinneswandel?

Scion FR-S Concept – Toyot -aah!

Mehr News gibt es unter: Neuheiten

Wir sind mit einem der unglaublichsten Autos aller Zeiten ausgefahren, dem Citroën Méhari. Benannt nach einem Renn-Dromedar ist dieses 2CV-Derivat aus leicht brennbarem Plastik gar nichts für schwache Nerven, jede Kurve wird zum Abenteuer, und Beifahrer(innen) müssen hochseetauglich sein, um die Schräglagen einigermassen zu ertragen. Aber wir lieben solche Fahrzeuge!

Citroën Méhari – Renn-Dromedar aus Plastik

Ferrari 212 Inter Vignale, 1953 – das Ende vom Anfang

Mehr altes Blech gibt es unter: Veteranen

Der Rossi Sixtysix wird Puristen verärgern, aber uns gefällt dieser wilde Mix aus Corvette, ein bisschen High-Tech und jede Menge Motor. Und wem das nicht gefällt, der kann ja immer noch die Damen anschauen, die wir in Shanghai eingefangen haben.

Rossi Sixtysix – American Dream

Die schönsten Mädchen von Shanghai, Teil 2

Ein Auto verkaufen – für einmal ganz poetisch

Mehr Erfreuliches rund ums Auto: Fahrfreude

Doch, China hat uns nach dem Aufenthalt in Shanghai sehr beschäftigt – und nein, damit meinen wir jetzt nicht die hübschen Damen dort. Wir sind auch der Überzeugung, dass der Hype rund um den chinesischen Auto-Markt völlig überschätzt wird – und dass gerade die Auto-Hersteller mit ihrer «Kriecherei» vor dem chinesischen Regime sich selber gar keinen Gefallen tut. Darüber würden wir auch gerne diskutieren.

Standpunkt: Die Chinesen kommen – noch lange nicht

E-Mobility in China – die Elektrifizierung der Gesellschaft

Mehr Diskutables rund ums Auto: Forum

Alle älteren Geschichten finden Sie in unserem Archiv. Schön nach Marken und Themen geordnet. Und unsere Blogs sowie andere Standpunkte gibt es im Forum. Und mit uns kommunizieren kann man am einfachsten über: Kontakt.

Die meistgelesenen Geschichten im Monat April:

1. Range Rover Evoque – Hoppla!

2. Ferrari FF – bin ich schön?

3. Citroën DS von Charles De Gaulle

4. Fahrbericht Porsche 911 GT2 RS

5. Citroën DS5 – himmelwärts

Sie möchten diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten? Mail an: office@pruductions.ch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: