Newsletter 22/2011

Sehr verehrte Leserin, sehr geehrter Leser.

Die wichtigsten Neuheiten der vergangenen Woche kamen – aus der Vergangenheit. Beim Concorso d’Eleganza in Villa d’Este feierten gleich drei Fahrzeuge ihre Weltpremiere, die ihre Wurzeln in der Vergangenheit haben. Vom Ferrari Superamerica 45 hatten wir vergangene Woche schon berichtet, die Woche lag der Schwerpunkt auf einem neuen Aston Martin mit Zagato-Karosse sowie einen Geschenk, das BMW seiner Legende 328 zum 75. Geburtstag machte.

Aston Martin V12 Zagato – der Erbe

BMW 328 Hommage – einen hab ich noch

Mehr News gibt es unter: Neuheiten

Dazu machten wir vergangene Woche noch jede Menge neuer Erfahrungen. Interessant dürfte werden, ob Lancia mit dem neuen Ypsilon wieder Land sieht – sonst wird es für die italienische Traditionsmarke ganz, ganz schwierig.

Lancia Ypsilon – der Frauenversteher

Neuer Motor von Renault – Vettels Diesel

Aber wir haben noch mehr zu bieten, dank unserer Kooperation mit der österreichischen «auto revue» dürfen wir berichten von der Mercedes S-Klasse, die jetzt auch mit einem Vierzylinder-Diesel erhältlich ist. Und vor allem können wir einen ersten Fahrbericht bringen vom KTM X-Bow R, der jetzt 300 PS stark ist. Wunderbare Geschichte, sehr schöne Bilder.

KTM X-Bow R – der Ausbruch!

Mercedes S250 CDI – dürfen die das?

Weitere Fahrberichte und Tests gibt es unter: Erfahrungen

Dass wir im Zusammenhang mit dem neuen Aston Martin V12 Zagato auch einen ausführlichen Blick zurück auf die Zusammenarbeit von Aston Martin und Zagato werfen, versteht sich von selbst. Es war da nicht alles Gold, was glänzt, um es einmal freundlich auszudrücken. Und ja, eine Hommage an den BMW 328 folgt dann auch noch.

Aston Martin und Zagato – Legendenbildung

Doch die grosse, mit sehr schönen Fotos aus der Zeit bebilderte Geschichte – unbedingt durchklicken bis zur Bildergalerie! – gilt diese Woche dem Renault 4, der heuer 50 Jahre alt wird. Wir sind auch einen R4 gefahren, Jahrgang 62 – welche eine Freude!

50 Jahre Renault 4 – Liebeslaube und Möbelwagen

Mehr altes Blech gibt es unter: Veteranen

Wir haben ja gerade das Vergnügen mit einem Zweizylinder-Fiat-500, der bei uns eine Art Dauertest absolvieren darf. Markus Chalilow fuhr mit dem «jöö», wie der Wagen bei uns heisst, zuerst nach Spanien. Und dann auch nach Turin. Und er lebt noch, wie sein Bericht beweist.

Fiat 500 – 3000 Kilometer in einer Woche

Feierabendmahl (2) – Moospinte, Münchenbuchsee

Mehr Erfreuliches rund ums Auto: Fahrfreude

Unser lieber Freund Rudolf Hajduk besuchte für uns die 11. Michelin Challenge Bibendum in Berlin. Und davon kann er so einiges erzählen – wir möchten Ihnen seine sehr lesenswerten Betrachtungen unbedingt zur Lektüre empfehlen.

11. Michelin Challenge Bibendum – viel Strom, wenig Spannung

Weitere Diskussionen rund ums Auto: Forum

Alle älteren Geschichten finden Sie in unserem Archiv. Schön nach Marken und Themen geordnet. Und unsere Blogs sowie andere Standpunkte gibt es im Forum. Und mit uns kommunizieren kann man am einfachsten über: Kontakt.

Die meistgelesenen Geschichten vergangene Woche:

1. Vorstellung Ferrari Superamerica 45

2. Bizzarrini GT Strada 5300

3. Test Range Rover TDV8

Sie möchten diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten? Mail an: office@pruductions.ch

Advertisements
2 Kommentare
  1. Wilhelm sagte:

    Ihr Niveau baut sich ab seit Ausgabe22/2011

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: