Newsletter 38/2011

Werte Leserinnen, werte Leser,

und was haben wir aus den vielen Kilometern gelernt, die wir vergangene Woche über die IAA in Frankfurt, die noch bis zum 25. September andauern wird, gewandert sind? Nicht mehr viel: die meisten Neuheiten hatten wir Ihnen schon im Vorfeld vorstellen können. Aber ein paar Premieren haben wir doch noch gefunden, etwa den Audi A7, wie ihn Volvo interpretiert. Das heisst dann «Concept You» und beruht auf einer Kundenbefragung.

Der Kundenwunsch – Volvo Concept You

Im Vorfeld war die Spannung auch gross, wie denn das neue Modell von Subaru aussieht. Jetzt haben wir es gesehen und meinen:

Faserpelz trifft Prada – Subaru VX

Man mochte ihn, oder eben nicht, den Honda Civic. Jetzt haben die Japaner die jüngste Version vorgestellt, und eigentlich sind wir ein bisschen traurig, dass wir seinen Vorgänger nicht höher geschätzt haben.

Konservativer – Honda Civic

Wir werden im Laufe der Woche noch einige weitere der IAA-Neuheiten vorstellen.

Mehr News gibt es unter: Neuheiten

Ausführlich gefahren sind wir das Genesis Coupé von Hyundai. Und wir waren nicht bloss begeistert vom Preis – das Ding gibt es tatsächlich ab 33’333 Franken -, sondern auch vom Fahrspass, den dieser Koreaner bieten kann. Ganz auf der Höhe von Porsche ist Hyundai aber noch nicht.

Test Hyundai Genesis Coupé – vor Porsche

Noch zwei, drei Stufen gröber zur Sache geht es im Cadillac CTS-V Sport Wagon, mit einer möglichen Höchstgeschwindigkeit von 308 km/h immerhin der schnellste Kombi der Welt. Und doch haben wir so ein paar Zweifel.

Fahrbericht Cadillac CTS-V Sport Wagon – darf es etwas mehr sein?

Fast beängstigend schon ist die Perfektion, die Audi mit seinen aufgefrischten Modellen A5/S5 auf die Strasse bringt. Doch wir fragen uns: wo ist die Freude am Fahren geblieben?

Fahrbericht Audi A5/S5 – zu perfekt?

Weitere Fahrberichte und Tests gibt es unter: Erfahrungen

Natürlich haben wir an der IAA nicht bloss Autos gesehen.

Schönes an der IAA – Fräuleinwunder?

Mehr Erfreuliches rund um das Automobil: Fahrfreude

Übrigens: wenn Sie im Menu jetzt Veteranen anklicken, dann kommen Sie automatisch auf unseren Klassiker-Site, www.radical-classics.com.

Dort haben wir vergangene Woche noch einmal einen Blick auf die Verbindung zwischen Aston Martin und Zagato geworfen, die ja aktuell wieder neu auflebt.

Aston Martin und Zagato – Legendenbildung

Die meistgelesenen Geschichten vergangene Woche:

1. Erste Erfahrungen – Mazda CX-5

2. Vorstellung Jaguar C-X16

3. Fahrbericht VW up!

Alle älteren Geschichten finden Sie in unserem Archiv. Schön nach Marken und Themen geordnet. Und unsere Blogs sowie andere Standpunkte gibt es im Forum. Und mit uns kommunizieren kann man am einfachsten über: Kontakt.

Auf Facebook finden Sie uns hier.

Auch http://www.radical-classics.com hat schon seinen Platz gefunden auf Facebook, genau: hier.

Und da darf man gerne auch «gefällt mir» drücken. Und uns weiter empfehlen.

Unsere Homepage: www.radical-mag.com

Und die Klassiker: www.radical-classics.com

Sie möchten diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten? Mail an: office@pruductions.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: