Newsletter 39/2011

Werte Leserin, geschätzter Leser,

dieser Newsletter kommt aus Dänemark, Tversted in der Nähe von Skagen, ganz am obersten Ende von Jütland.

Dort nehmen wir gerade am «Tannistest» teil, wo wir die Möglichkeit haben, praktisch alle neuen Autos des Jahres 2011 miteinander zu vergleichen. Und dazu noch ein paar, die erst in den nächsten Wochen und Monaten vorgestellt werden, aber jetzt noch unter Embargo stehen; dies ist Teil der Wahl zum «Car of the Year». So sind wir etwa die neue B-Klasse von Mercedes schon gefahren (Fahrbericht folgt am 3.10.), den Zafira Tourer (Fahrbericht am 7. 10.), den Citroën DS5 (Fahrbericht am 11.10.), den Honda Civic (Fahrbericht am 31.10.), den Fiat Panda (Fahrbericht erst am 16.12.). Wir halten uns schön brav an die Abmachungen, doch Sie sehen, wir sind am Ball.

Richtig Spass und auch Freud‘ hatten wir am Nissan GT-R, den die Japaner kürzlich aufgefrischt haben. Aber da hat es auch ein paar Fliegen in der ansonsten sehr scharfen Suppe.

Test Nissan GT-R – geiler Geiz?

Ganz am anderen Ende der Leistungsskala befindet sich der Tazzari Zero, ein winziges Elektro-Wägelchen, das wir gerne ausführlicher gefahren wären. Doch die Technik hat ja bekanntlich Tücken.

Test Tazzari Zero – klein und mässig fein

Weitere Fahrberichte und Tests gibt es unter: Erfahrungen

Nach der IAA sind die Neuheiten grad so ein bisschen durch. Aber wir wissen jetzt, dass es den durchaus adretten SsangYong Korando auch mit automatischem Getriebe gibt. Und wie sich das so anfühlt.

Das Zugpferd – SsangYong Korando

Wie stellt sich Mercedes die Zukunft vor? Der F125 soll es zeigen. Und er zeigt auch, dass Wasserstoff als Treibstoff ein Thema bleiben muss.

Wasser auf die Mühlen – Mercedes-Benz F125

Lamborghini kann auch «rot». Auch wenn das dann zu einer unsäglichen Bezeichnung führt: Lamborghini Gallardo LP 570-4 Super Trofeo Stradale.

Lambo Gallardo STS – House of Pain

Mehr News gibt es unter: Neuheiten

Wenn Sie im Menu jetzt Veteranen anklicken, dann kommen Sie automatisch auf unseren Klassiker-Site, www.radical-classics.com.

Dort erinnern wir uns gerade an noch gute Zeiten von Lancia, die noch gar nicht so lange her sind: Lancia Thema 8.32, der mit dem Ferrari-Motor.

Lancia Thema 8.32 – die Zicke

Die meistgelesenen Geschichten vergangene Woche:

1. Die Schönheiten von Frankfurt – Fräuleinwunder

2. Vorstellung Volvo Concept you

3. Test Hyundai Genesis Coupé

Alle älteren Geschichten finden Sie in unserem Archiv. Schön nach Marken und Themen geordnet. Und unsere Blogs sowie andere Standpunkte gibt es im Forum. Und mit uns kommunizieren kann man am einfachsten über: Kontakt.

Auf Facebook finden Sie uns hier.

Auch http://www.radical-classics.com hat schon seinen Platz gefunden auf Facebook, genau: hier.

Und da darf man gerne auch «gefällt mir» drücken. Und uns weiter empfehlen.

Unsere Homepage: www.radical-mag.com

Und die Klassiker: www.radical-classics.com

Sie möchten diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten? Mail an: office@pruductions.ch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: