Newsletter 17/2012

Werte Leserin, lieber Leser,

heute Montag beginnt die Auto China in Peking, und einer der Stars wird der Lamborghini Urus sein. Wir haben die Bilder dieses SUFF (super-unnötiges Fremdschäm-Fahrzeug) noch nicht erhalten, werden sie aber nachliefern. Doch wir zeigen gerne noch einmal das wahre Vieh von Lamborghini, dem LM002, den wohl schrägsten Geländewagen aller Zeiten. Man sieht, dass Lamborghini immerhin gewissen Traditionen folgt…

Sex and drugs – Lamborghini LM002

Und während Lamborghini zu neuen Ufern aufbricht, müssen wir leider noch den endgültigen Abschied von einem Kult-Auto verkünden: der Lada 2107 wird beigesetzt.

Bye, bye Schuhkarton – Lada 2107

Mehr Erfreuliches rund um das Automobil finden Sie unter: Fahrfreude

Die Messe in China nutzt auch Mercedes, um das «Concept Style Coupé» vorzustellen. Eine seriennahe Studie, sagen die Stuttgarter – wir sehen einen Versuch von Mercedes, sein Design-Problem zu lösen. Doch das ist nicht nur gelungen.

Mercedes Concept Style Coupé – und doch…

Am Wochenende hat in der Formel 1 ein Team namens «Lotus» gleich zwei Podestränge erreicht – herzliche Gratulation dazu! Doch sonst liegt rund um den Namen Lotus so ziemlich alles im übelsten Argen – wir sind der Überzeugung, dass da bald noch schlechtere Nachrichten folgen werden.

Lotus Cars – wohin des Weges?

Weitere Diskussionen rund um das Automobil: Forum

Da haben wir doch mehr Freude am Terrafugia Transition – einem weiteren Versuch, dem Automobil das Fliegen beizubringen.

Terrafugia Transition – verleiht Flügel

Mercedes hat nun auch noch die G-Klasse überarbeitet, etwa den G65 AMG mit V12-Biturbo aufgelegt. Der dürfte neue Bestwerte in Sachen Benzinverbrauch schaffen, in ähnlicher Höhe wie einst der Lamborghini LM002.

Good ol‘ G – Mercedes G-Klasse

Und auch Audi legt noch ein Brikett drauf, vom Q3 soll bald eine RS-Variante kommen, mit 360 PS. Auch das braucht nun wirklich niemand.

Audi RS Q3 – dickes Höschen

Weitere News gibt es unter: Neuheiten

(da dürfte diese Woche noch so einiges folgen aus China)

Gefahren sind zum Beispiel den Citroën C4 Aircross. Das ist zwar eigentlich ein Mitsubishi Outlander, doch weil der Japaner erst 2013 kommt, schauen wir uns mal die französische Variante an.

Fahrbericht Citroën C4 Aircross – robuste Eleganz

Und noch einen Franzosen haben wir im Programm, den Renault Twizy. Ob das nun wirklich ein Automobil ist, das wollen wir hier offenlassen. Aber das Elektro-Ding ergibt schon irgendwie noch Sinn.

Fahrbericht Renault Twizy – elektrischer Stuhl

Aus dem gleichen Haus stammt der Dacia Lodgy. Aber lesen Sie doch selbst, was wir von diesem Teil halten.

Fahrbericht Dacia Lodgy – Asketen-Bus

Weitere Fahrberichte und Tests gibt es unter: Erfahrungen

Wir haben noch einen klassischen Lamborghini gefunden: den Jarama. Davon wurden nur gerade 327 Stück gebaut, auf der verkürzten Plattform des Espada. Wir mögen diesen Stier mit den Schlafaugen.

Schlafender Stier – Lamborghini Jarama

Mehr altes Blech gibt es unter: www-radical-classics.com

Die meistgelesenen Stories vergangenen Monat:

1. Wie weiter mit Fisker und dem Atlantic?

2. Vorstellung Citroën DS Numéro9

3. Vorstellung Hyundai Santa Fe

Alle älteren Geschichten finden Sie in unserem Archiv. Schön nach Marken und Themen geordnet. Und unsere Blogs sowie andere Standpunkte gibt es im Forum. Und mit uns kommunizieren kann man am einfachsten über: Kontakt.

Unsere Homepage: www.radical-mag.com

Und die Klassiker: www.radical-classics.com

Und für nachhaltige Mobilität: www.zero-mag.com

Ferien für die Augen: www.radical-lingerie.com

Sie möchten diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten? Mail an: office@pruductions.ch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: