Newsletter 41/2012

werte Leserinnen, liebe Leser,

diese Zeilen erreichen Sie aus dem hohen Norden, aus Tannis in Dänemark. Dort verbringt ein Teil von radical so etwas wie Ferien am Strand – im Beisein von 87 Autos. Es handelt sich dabei um den so genannten «Tannistest», bei dem die Juroren von «Car of the Year» die Möglichkeit haben, praktisch alle Neuheiten des Jahres 2012 zu fahren. Und untereinander direkt zu vergleichen. Und zu plaudern, miteinander, mit Ingenieuren. Es ist dies eine fache Sache – wenn bloss das Essen ein wenig besser wäre…

Als erstes haben wir uns natürlich auf den VW Golf 7 gestürzt, das wohl wichtigste Auto des Jahres. Und nein, wir konnten nicht viel finden, was die Vormachtstellung des VW bedrohen könnte. Ja, ein feiner Wagen – und weiterhin ziemlich langweilig

Fahrbericht VW Golf 7 – Dr. Feelgood

Sie dürfen diese Woche aus Tannis noch so einiges erwarten, heute Montag um 10 Uhr fällt das Embargo auf dem Opel Mokka, gefahren sind wir auch den Renault Clio (Story am Dienstag) – und dazu noch ein paar Überraschungen, die wir noch nicht verraten wollen.

Ganz frisch ist auch die Erfahrung des Kia Optima Hybrid. Jetzt machen auch die Koreaner mit im Geschäft mit der Elektrifizierung des Antriebs – kommt das gut?

Fahrbericht Kia Optima Hybrid – Erleuchtung?

Dass wir die neue Flavia von Lancia, die ja eigentlich ein Chrysler ist, ganz gut mögen, das haben wir schon beim ersten Kennenlernen geschrieben. Jetzt hatten wir den grossen, offenen Wagen auch noch im Test.

Test Lancia Flavia – grande dame

Weitere Tests und Fahrberichte: Erfahrungen

Einige Fahrzeuge hatten wir in unserer Berichterstattung vom Pariser Salon schlichtweg unterschlagen (oder gar nicht gesehen). Unter anderem den Volvo V40 Cross Country. Mit Allradantrieb.

Volvo V40 CC – Abenteuerchen

Wieder einmal ist der Kombi deutlich hübscher als sein «normales» Brüderchen – so sehen zumindest wir das beim Toyota Auris Touring Sport.

Toyota Auris Touring Sports – frohlocket!

Es wird dem aufgebretzelten Beetle von VW gehen wie seinem Vorgänger: ein Knaller ist das nicht. Jetzt wurde dem Ding auch noch das Dach abgeschnitten. Aber ein Knaller ist auch das nicht.

VW Beetle Cabrio – gaaanz wild

Und was aufs Auge? Bitte, hier einige Stimmungsbilder von der Entstehung des neuen Pirelli-Kalenders.

Pirelli-Kalender 2013

Mehr News gibt es unter: Neuheiten

Eines der schönsten und auch interessantesten Autos aller Zeiten: der Porsche 904. Mit wunderbaren Bildern eines Exemplars mit einem Sechszylinder-Motor, sprich: 904/6.

Porsche 904/6, 1963 – wahre Schönheit

Mehr altes Blech: www.radical-classics.com 

Die meistgelesenen Stories vergangene Woche:

1. Vorstellung VW Golf GTI 7

2. Vorstellung Jaguar F-Type

3. Bericht von Pariser Auto-Salon

Alle älteren Geschichten finden Sie in unserem Archiv. Schön nach Marken und Themen geordnet. Und unsere Blogs sowie andere Standpunkte gibt es im Forum. Und mit uns kommunizieren kann man am einfachsten über: Kontakt.

Unsere Homepage: www.radical-mag.com

Und die Klassiker: www.radical-classics.com

Und für nachhaltige Mobilität: www.zero-mag.com

Ferien für die Augen: www.radical-lingerie.com

Sie möchten diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten? Mail an: office@pruductions.ch

Advertisements
1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: