Newsletter 12/2016

werte Leserin, werter Leser,

tja, da waren wir wohl etwas optimistisch mit unserer neuen Form des Newsletters. Es fällt uns tatsächlich etwas schwer, Leserinnen oder andere Interessierte zu finden, die mit uns ein bisschen über «radical» plaudern wollen. Liegt wohl vor allem am Wetter – und daran, dass es halt am Sonntag stattfinden sollte. Wenn sich aber jemand zu Verfügung stellen will, jederzeit: ruch@pruductions.ch.

Aber wir können ja gut auch so und hier. Und weil es in den vergangenen Tagen kaum Neuheiten gab, beginnen wir doch mit dem alten Blech – und einer Geschichte, die uns ganz besonders am Herzen liegt. Wir durften ja eine Nacht im Conservatoire von Citroën verbringen, ganz allein – eine Story ist das irgendwie nicht, aber eine sehr ausführliche Bildersammlung. Und es kommt ja immer mehr dazu, das wird quasi zu einem Kompendium der Citroën-Geschichte.

Conservatoire-DS - 13

Conservatoire Citroën – chez André

Manchmal nehmen wir auch etwas raus und widmen einem Fahrzeug einige zusätzliche Zeilen, etwa dem herrlich schrägen Citroën Visa Lotus, der es leider nicht in Serie schaffte.

1982_Citroen_Visa_Lotus_prototype_001_8494-e1458032473968

Citroën Visa Lotus – indecent proposal

Während die Citroën ja fleissig beachtet und kommentiert werden, läuft eine andere Serie überhaupt nicht. Könnte uns bitte jemand erklären, waren die «weekly Ferrari» kaum Leser finden? Zu detailiert? Zu abgehoben? Alles schon mal gesehen?

i_20150324-100141-564

Ferrari 250 Europa – zur Einstimmung

Ferrari 250 GT Europa – das wahre Leben

Bestens geht es dagegen, wenn wir Geschichten zu alten Amerikanern publizieren. Einverstanden, wir haben da auch wirklich wunderbare Geräte zu bieten.

i_20111103-091725-829-e1458389600579

Chevrolet Camaro ZL-1 – das wahre Vieh

Man kann auf unserer Facebook-Seite übrigens auch täglich Schönes bewundern in der Rubrik «US Daily». Und wie die jüngste Variante des ZL1 aussieht, das sieht und liest man: hier.

Womit wir uns ja etwas intensiver beschäftigen: Bizzarrini. Da kommt dann noch eine ganze Menge, aber hier gibt es mal eine kleine Sideline, weil gerade ein «aussergewöhnliches» Exemplar zum Verkauf steht.

11642__dsc6645-2-e1457969257653

Bizzarrini BA4*0106 – doppelt einmalig

Noch mehr? Ja, selbstverständlich – ein Volvo mit einem ganz besonderen Namen. Und natürlich der Erklärung, wie der alte Schwede zur Bezeichnung «Carioca» kam.

Volvo-Carioca-21

Volvo PV36 Carioca – der Traumtänzer

Und Alfa, Alfa muss einfach sein bei «radical», diesmal der so wunderbare Disco Volante, der sein Leben eigentlich als C52 begann. Dazu gibt es auch einiges zu erzählen – und zu sehen…

i_20130322-101522-505-e1458399256560

Alfa Romeo C52 Disco Volante – nur Fliegen ist schöner

Wir freuen uns, unsere Partner begrüssen zu dürfen:

www.alfaromeo.ch.

www.subaru.ch.

www.ford.ch.

www.citroën.ch.

www.volvo.com.

Natürlich haben wir auch neue Automobile. Wobei, die nächste Geschichte hat auch ganz viel mit Vergangenheit zu tun. Es geht um den Porsche 911 R und die Corvette Grand Sport, beide mit grossartiger Historie. Und einer der beiden hat eigentlich gar keine Zukunft…

911R-GS-9

911 R oder Grand Sport?

Toyota baut den GT86 tatsächlich noch. Und es gibt sogar ein paar Auffrischungen. Und dazu machen wir uns so ein paar Gedanken.

ToyotaGT86_2016_1

Toyota GT86 – tatsächlich

Immer, wenn es uns die sehrsehr ausführlichen Presse-Mitteilungen von Mercedes ins Haus schneit, fragen wir uns, ob, also, fragen uns einfach so ein bisschen. Und trinken dann noch einen Kaffee. Und schreiben dann etwas. Was hoffentlich ein bisserl bessere Unterhaltung bietet als…

Mercedes CLA – das Übliche

Mercedes-AMG GLC43 – Noppenpaule

Weitaus erfreulicher: die Konzepte, die Jeep jeweils dem Osterhasen mitgibt. Da würden wir so zwei, drei aber gleich sofort in unseren Fuhrpark stellen. Und Sie?

Jeep-Concepts-16-e1457720168354

Jeep-Konzepte – ja, bitte, gern!

Und schliesslich sei noch der Wiedereinstige von Aston Martin in die Formel 1 vermeldet. Natürlich wissen wir dazu mehr, zum Beispiel: das ging schon einmal so richtig gründlich daneben. Und dann gibt es noch mehr Erstaunliches zu den Briten zu berichten.

NEBULA TEASER FLOWS and reflection WITHOUT logo

Aston Martin AM-RB 001 – Erstaunliches

«radical» auf Facebook: radical-mag.com.

«radical» auf Twitter: radicalmagcom.

Erreichbar bleibt «radical» unter: office@pruductions.ch (dort können Sie auch diesen Newsletter abbestellen…). www.radical-classics.com bleibt noch ein paar Wochen in alter Form bestehen – und etwas aufs Auge gibt es unter www.radical-lingerie.com.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: